Bern,

Robert Menasse liest aus: Die Hauptstadt — Zentrum Paul Klee BE

Moderation:
Thomas Strässle, Literaturwissenschaftler/ Leiter Y Institut der Hochschule der Künste Bern HKB

Robert Menasse fährt nach Brüssel, um einen Roman zu schreiben, der in der europäischen Hauptstadt spielt. Zunächst aber schreibt er einen Essay darüber, wie er nach Brüssel fährt, um einen Roman zu schreiben: «Der europäische Landbote» erscheint 2012 und ist eine Abrechnung mit der gegenwärtigen und eine Liebeserklärung an eine mögliche Europäische Union. Zwischen dem Essay und dem nun erschienenen, bereits für den Deutschen Buchpreis nominierten Roman «Die Hauptstadt» zeigt sich die Spannbreite von Robert Menasses Schaffen: von der kritischen Argumentation bis zum literarischen Erzählen, vom Essay bis zum Gesellschaftsroman.

Biglietti

  • Entrata: Ausstellungseintritt

Visita

Zentrum Paul Klee, Monument im Fruchland 3, 3006 Bern

Lageplan