Luzern,

Tine Melzer, Moderation: Hans Beat Achermann: «Alpha Bravo Charlie», Lesung und Gespräch — Hotel Schweizerhof LU

Trost heisst der Ich-Erzähler in Tine Melzers Roman «Alpha Bravo Charlie». Seit der ehemalige Linienpilot altershalber nicht mehr fliegt, ist er nicht mehr ganz bei sich, also bei Trost, geschieden von seiner Frau und auch vom Rest der Welt. So gilt sein Alltag – der Roman spielt an einem einzigen Tag – dem Schaffen von Ordnung und dem Erschaffen einer eigenen Welt. Zumindest versucht er es. Doch schon ganz am Anfang, als er für seine Modelleisenbahn-Anlage den Menschen im Massstab 1:200 kaufen will, ist dieser nur noch im Massstab 1:65 vorhanden. Sein neues Leben gilt der Suche nach dem richtigen Verhältnis zur Welt und zu den Menschen. Reservation erwünscht, aber nicht erforderlich.

Tine Melzer, geboren 1978, lebt und arbeitet in Zürich und auf Kimitoön, Finnland.

Organizzato da: LiteraturGesellschaft Luzern

Biglietti

Visita

Hotel Schweizerhof, Schweizerhofquai 3a, 6004 Luzern

Lageplan