Basel,

Marion Poschmann: Chor der Erinnyen — Buchhandlung Labyrinth GmbH BS

Zu Marion Poschmanns Werk gehören zahlreiche Romane und Lyrikbände, aber auch essayistische Erkundungen der Dichtung. In ihrem neuesten Roman «Chor der Erinnyen» erzählt sie humorvoll, poetisch und höchst originell von angepassten Freundinnen und aufbegehrenden Müttern. Zwischenmenschliche Beziehungsweisen, aber auch die Beziehung zur Natur sind von zentraler Bedeutung. «Chor der Erinnyen» ist keine Fortsetzung, sondern eine Parallelgeschichte zu Poschmanns letztem Roman «Die Kieferninseln».

Durch den Abend moderiert Angelika Barth, Vertreterin bei Suhrkamp.

Organizzato da: Buch.Kultur

Biglietti

Visita

Buchhandlung Labyrinth GmbH, Nadelberg 17, 4051 Basel

Lageplan