Basel,

Kazuo Ishiguro: online:Kazuo Ishiguro, Klara und die Sonne — Literaturhaus Basel, Barfüssergasse BS

Der neue Roman des britischen Literatur-Nobelpreisträgers: Die Buchpremiere der deutschen Übersetzung wird als Live-Stream von 15 Literaturhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz präsentiert.

»Was vom Tage übrigblieb«, ausgezeichnet mit dem Booker Prize und preisgekrönt verfilmt mit Anthony Hopkins und Emma Thompson, machte Kazuo Ishiguro international bekannt, 2017 erhielt er den Literatur-Nobelpreis. Sein neuer Roman erzählt von Klara, einer künstlichen Intelligenz, die entwickelt wurde, um Kindern die Einsamkeit zu vertreiben. Ein erhellendes und bewegendes Buch, das die Frage aufwirft, was menschliche Gefühle ausmacht. »Ishiguro beschert uns ein literarisches Wunder.« (NZZ am Sonntag)

Organizzato da: Eine Kooperation mit dem Netzwerk der Literaturhäuser

Biglietti

Visita

Literaturhaus Basel, Barfüssergasse, Barfüssergasse 3, 4051 Basel

Lageplan