Basel,

Stephan Thome, Martin Ebel (Moderation): «Gott der Barbaren» — Literaturhaus Basel, Barfüssergasse BS

Als Mitte des 19. Jahrhunderts eine christliche Aufstandsbewegung das chinesische Kaiserreich mit Terror und Zerstörung überzieht, reist ein junger deutscher Missionar, entsandt von der Basler Mission, voller Idealismus nach Nanking, um sich ein Bild von der Rebellion zu machen. Dabei gerät er zwischen alle Fronten eines Krieges. Ein grosser und weitblickender Roman über religiösen Fanatismus und unsere Verführbarkeit in einer sich radikal verändernden Welt. «Stephan Thome hat aus dem unglaublichen Stoff einen Roman gemacht, bei dem auf jeder seiner siebenhundert Seiten die Frage mitschwingt, wie man sich in den verwirrenden Umbruchszeiten heute orientieren kann.» (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Organizzato da: Literaturhaus Basel

Biglietti

Visita

Literaturhaus Basel, Barfüssergasse, Barfüssergasse 3, 4051 Basel

Lageplan