Lenzburg,

Klaus Merz: «firma» — Aargauer Literaturhaus Lenzburg AG

Klaus Merz (Foto: Miklos Klaus Rozsa)

Im Januar erscheint Klaus Merz’ neuestes Werk «firma» (Haymon), in dem er ganz eigene Wege der Dichtkunst einschlägt. In poetischer Prosa breitet er eine Firmensaga aus, die auf beiläufige Weise auch vom «In-der-Welt-Sein»-des Autors selbst erzählt, während sich im Hintergrund die geschichtliche Kulisse der letzten fünf Jahrzehnte entfaltet: vom Prager Frühling über den Mauerfall bis zur Finanzkrise. Mit derselben prägnanten Handschrift führt Merz im zweiten Teil des Buches in Form von Gedichten hoch «Über den Zaun hinaus»: ins Tiefe, ins Weite. Das Gespräch mit Klaus Merz führt Bettina Spoerri.

Organizzato da: Aargauer Literaturhaus Lenzburg

Biglietti

Visita

Aargauer Literaturhaus Lenzburg, Bleicherain 7, 5600 Lenzburg

Lageplan